Spürnasen

Spürnasen aus Milz
Spürnasen aus Milz

Seit einigen Jahren arbeiten Kinder in Milz als Spürnasen. Jede Woche treffen sie sich, um Neues in der Natur zu entdecken. Nun wird es einen neue Stufe in der Arbeit für die Natur geben. Gemeinsam mit Erwachsenen aus dem Ort schießen sie sich zu einer NABU Gruppe zusammen. Das freut mich natrürlich ganz besonders. Im Milz und in der Milzaue gibt es vieles zu beobachten: Biber, Schwalben, Frühblüher ...
Einige Fragen haben sich auch schon aufgetan: Warum geht der Biber bei seiner Reviersuche nicht in die Spring? Ist sie ihm zu schmutzig? Da wird es sicher Untersuchungen geben müssen. Mal sehen, welche weiteren Aufgaben sich die Gruppe stellen möchte.

Zur Gründungsversammlung sind auch weitere Interessenten eingeladen:


21. März 2015,

10-12 Uhr,

im Mehrzweckraum der Grundschule in Milz


Eine kleine Wanderung wird es auch geben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0